Cheesecake Schokomuffins

Zubereitungszeit~30 Min.

Backzeit30 Min.

Zutaten für den Teig

20 g Butter
50 g Dunkle Schokolade
125 g Mehl
90 g Zucker
25 g Kakaopulver
125 g Milch
1 Ei (Größe L)
½ Päckchen Backpulver
½ Päckchen Vanillezucker

Für die Cheesecake-Creme

30 g Zucker
1 Ei (Größe M)
250 g Frischkäse

Für die Schokoladenstreusel

40 g Zucker
20 g Kakaopulver
100 g Mehl
60 g zimmerwarme Butter

Für die Schokoladensauce und Toppings

15 g Glukosesirup
15 g Kakaopulver
10 g Zartbitterschokolade
Puderzucker

Außerdem

1 Muffinblech
etwas Fett zum Einfetten der Form
alternativ 12 Papierbackförmchen

Zubereitung

1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Vertiefungen des Blechs einfetten oder aber Papierförmchen verwenden.

2. Für den Teig die Butter in einem Topf bei geringer Hitze erwärmen. Die dunkle Schokolade klein hacken und in einem Wasserbad schmelzen. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit Kakaopulver, Backpulver, Zucker und Vanillezucker vermischen.

3. Die zerlassene Butter zusammen mit dem Ei und der Milch mit einem Schneebesen glattrühren. Zur Mehlmischung hinzufügen und so lange rühren, bis sich alle Zutaten gut verbunden haben. Die geschmolzene Kuvertüre unter den Teig rühren und den Teig dann in die Förmchen verteilen.

4. Nun den Frischkäse mit dem Ei und dem Zucker verrühren und diese Cheesecake-Creme auf die Muffins geben.

5. Die Zutaten für die Schokoladenstreusel mit der Hand zu Streuseln verarbeiten und diese gleichmäßig auf der Cheesecake-Creme verteilen.

6. Die Muffins auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten. im Ofen backen und anschließend abkühlen lassen.

7. Zum Schluss für die Schokoladensauce den Glukosesirup mit 75 ml Wasser aufkochen und die Schokolade sowie das Kakaopulver unterrühren. Vor dem Servieren die Schokoladensauce gleichmäßig auf die Muffins geben und diese noch mit Puderzucker bestreuen.